Trainingcamp

SAFP Trainingcamp 2015

SAFP (Swiss Association of Football Players) führt zum 12. Mal ein Trainingcamp für vertragslose Profispieler durch.

Die Teilnehmer erhalten somit die Möglichkeit, unter professionellen Bedingungen während der Sommerperiode sich „fit“ zu halten, um hoffentlich bald neue Chancen und Herausforderungen im Profifussball wahrzunehmen.

Das Trainingcamp beginnt am 15. Juni 2015 in Dietikon, Sportanlage Dornau, unter der Führung der beiden Top-Trainern Goran Ivelj und Ranko Jakovljevic.

Nebst den täglichen Trainingseinheiten stehen verschiedene zum Teil prominente

Freundschaftsspiele auf dem Programm, wie z.B. das Testspiel gegen die Nationalmannschaft von Katar am 4. August in Lens (das Spiel wird in Katar live übertragen werden). Die mitreisenden Beobachter von Katar sind an Spielern aus Europa interessiert die für die Meisterschaft in Katar in Frage kommen können.

Eine interessante Plattform für die Spieler, sich auf internationaler Ebene zu präsentieren.

SAFP Präsident Dr. Lucien Valloni:

„SAFP versucht alles, um die Bedingungen des Trainings absolut professionell durchzuführen und diese Chance mit der Nationalmannschaft aus Katar bestätigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind und die Arbeit der Spielergewerkschaft über die Grenzen hinaus anerkannt wird“.

Erwähnenswert ist auch die Teilnahme an das internationale FIFPro-Turnier im Monat Juli in Holland, wo die SAFP-Mannschaft auf Teamlose Spieler anderer Ländern trifft.

Anmeldungen für das Trainingcamp können per Email an ivelj@safp.ch gesendet werden.

Trainingcamp 2015