SWISS GOLDEN PLAYER AWARD 2007/2008

Die Profispieler der Schweizer Fussball-Ligen haben abgestimmt und die besten Spieler des Jahres 2007/2008 bestimmt.

Gemeinsam mit den Fussballprofis wurde der Award auch an die besten Eishockheyspieler verliehen. Die Sieger der jeweiligen Kategorien wurden am 6. Juli 2008 im Alpen Rock in Kloten geehrt. Durch den Abend führte Dominique Antenen. Für die Unterhaltung der zahlreich Anwesenden Fussball- und Eishockey-Profis sorgte “Gipsy Live Performance”, Gérard Ferrer, mit seinem Auftritt. 
Einer der Höhepunkte des Abends war die Verleihung des Preises durch den Präsidenten der SAFP/SAIP Lucien Valloni an Hakan Yakin, der den Pokal nicht nur in der Kategorie “Bester Mittelfeldspieler” sondern auch als “Golden Player” gewann. Bei den Eishockeyspielern war Julien Sprunger 2006 zum “Best Youngplayer” gewählt worden. Am Abend ehrten ihn seine Berufskollegen mit dem “Golden Player” Award als besten Spieler der Saison. 
Die besondere Bedeutung des SWISS GOLDEN PLAYER AWARD erklärt sich aus seiner Jury: Die Spieler selbst wählen die Besten aus ihren eigenen Reihen in jeweils sechs Kategorien. Dadurch drückt dieser Preis, wie kein anderer, die besondere Anerkennung der sportlichen Leistungen der Geehrten durch die Berufskollegen aus.

Raúl Bobadilla erhält den Pokal als bester Stürmer

Gérard Ferrer begeistert mit seiner “Gipsy Live Performance”

Die Schlussrangliste (in der Reihenfolge der erhaltenen Stimmen) präsentiert sich wie folgt: 

SWISS GOLDEN PLAYER AWARD für den besten Spieler, den SWISS GOLDEN PLAYER 2007/2008: 

1. Hakan Yakin, BSC Young Boys 

2. Thomas Häberli, BSC Young Boys 

3. Raul Bobadilla, Grasshoppers Club Zürich 

4. Gaspar, FC Vaduz 

5. Yasin Chikhaoui, FC Zürich 

SWISS GOLDEN PLAYER AWARD für den besten Torhüter 2007/2008: 

1. Franco Costanzo, FC Basel 

2. David Zibung, FC Luzern 

3. Yann Sommer, FC Vaduz 

4. Pascal Zuberbühler, Neuchâtel Xamax 

5. Johnny Leoni, FC Zürich 

SWISS GOLDEN PLAYER AWARD für den besten Verteidiger 2007/2008: 

1. Daniel Majstorovic, FC Basel 

2. Dusan Veskovac, FC Luzern 

3. Hannu Tihinen, FC Zürich 

4. Portillo Miguel Alfredo, BSC Young Boys 

5. Stéphane Besle, Neuchâtel Xamax 

SWISS GOLDEN PLAYER AWARD für den besten Mittelfeldspieler 2007/2008: 

1. Hakan Yakin, BSC Young Boys 

2. Ivan Ergic, FC Basel 

3. David Chiumiento, FC Luzern 

4. Yasin Chikhaoui, FC Zürich 

5. Carlitos, FC Basel 

SWISS GOLDEN PLAYER AWARD für den besten Stürmer 2007/2008: 

1. Raul Bobadilla, Grasshoppers Club Zürich 

2. Thomas Häberli, BSC Young Boys 

3. Mauro Lustrinelli, FC Luzern 

4. Gaspar, FC Vaduz 

5. Ianu Cristian Florin 

SWISS GOLDEN PLAYER AWARD für den besten Jungspieler 2007/2008: 

1. Valentin Stocker, FC Basel 

2. Raul Bobadilla, Grasshoppers Club Zürich 

3. Eren Derdyiok, FC Basel 

4. Xavier Hochstrasser, BSC Young Boys 

5. Marco Schönbächler, FC Zürich 

 

Share: