SAFP gratuliert FC Zürich / Schutz der FC Zürich Spieler in unakzeptabler Art und Weise nicht gewährleistet!

SAFP gratuliert dem FC Zürich für den tollen Erfolg in Basel und den Gewinn der Schweizer Meisterschaft herzlich. 

SAFP Präsident Dr. Lucien W. Valloni: "Ich gratuliere dem FC Zürich ganz herzlich zum Schweizer Meistertitel. Die junge Mannschaft hat diesen Titel hart erkämpft und letztlich in einem tollen letzten Spiel möglich gemacht. Unannehmbar war jedoch, dass die Spieler des FC Zürich keinen Schutz vor den Fans des FC Basel erhalten haben. Die Organisation der Sicherheit innerhalb des Stadions war unakzeptabel und ist nicht entschuldbar. Nicht verständlich ist insbesondere, wie man auf die Idee gekommen ist, vor Ende des Spiels Polizisten nur auf der Seite der äusserst friedlichen FC Zürich Fans zu postieren und die gesamte Seite der FC Basel Fans, welche bereits während dem gesamten Spiel ungehindert zahlreiche Gegenstände auf das Spielfeld und die Spieler werfen konnten, unbewacht zu lassen. SAFP fordert, dass zumindest Spieler innerhalb des Stations inskünftig besser geschützt werden."

Share: