SAFP denkt an OWUSU BENSON, der in Lebensgefahr schwebt!

Lieber Owusu 
Sehr geehrte Angehörige 
Die Nachricht über Deinen tragischen und ernsten Herz-/Kreislaufzusammenbruch im Training vom 31. März 2008 hat uns schwer getroffen. Im Namen aller Mitglieder der Profispielervereinigung wünschen wir Dir Owusu nur das Beste und Deiner Familie viel Kraft in dieser schweren Zeit. 
SAFP steht Dir Owusu wie auch Deiner Familie jederzeit zur Verfügung. Wenn wir in irgend einer Form helfen können, lass DU bzw. lassen Sie, liebe Familienangehörige, es uns wissen. 
Wir werden das in unserer Macht stehende tun. 
Mit herzlichen Grüssen und viel Kraft. 
Dr. Lucien Valloni, Präsident SAFP im Namen aller SAFP-Mitglieder 

Owusu Benson

Die Siegermannschaft des SAFP mit FIFA-Präsident und Ehrenbürger von Ulrichen (VS) Sepp Blatter sowie Michel Platini im Jahr 2003. 
Foto oben: obere Reihe v.l.n.r.: Franco Di Jorio, Michail Kawelaschwili, Michel Platini, Sepp Blatter (FIFA-Präsident), Lucien Valloni (SAFP-Präsident), Remo Di Jorio, Marcel Steinegger (SAFP-Generalsekretär), unten v.l.n.r.: Dorjee Tsawa, Sohn von M. Kawelaschwili, Vural Oenen, Owusu Benson, Angelo Stomeo (SAFP-Vizepräsident), Marco Meier, Norman Fiedler. 
Foto unten: obere Reihe v.l.n.r.: Urs Meier, weiterer Schiedsrichter, Michail Kawelaschwili, Remo Di Jorio, Angelo Stomeo (Vizepräsident SAFP), Owusu Benson, Dorjee Tsawa, Marcel Steinegger (Generalsekretär SAFP), untere Reihe v.l.n.r.: Lucien Valloni (Präsident SAFP), Nicole Petignat, Vural Oenen, Franco Di Jorio, Sepp Blatter (Präsident FIFA), Norman Fiedler. 

Share: