SAFP BAR IN FANMEILE ZUERICH EROEFFNET

SAFP hat in der Fanmeile in Zürich auf der Gemüsebrücke die Festzeltbar anlässlich der Europameisterschaft eröffnet. Ex-Nationalspieler Thomas Bickel wird die SAFP-Bar bis zum 29. Juni 2008 führen.

Die SAFP Bar ist jeweils von 15 Uhr bis 24 Uhr bzw. 02:00 Uhr geöffnet.

Es werden Getränke, Drinks und frisch zubereitete Piadina-Sandwiches verkauft.

Auf vier grossen Flachbildschirmen werden alle Spiele live in brillianter Qualität übertragen.

Von der Bar aus hat man einen tollen Blick auf das Grossmünster, die Limmat und die Münsterbrücke.

SAFP Präsident Lucien W. Valloni: "Die Schweizer Spielervereinigung markiert mit dieser Bar Präsenz an diesem tollen Fussballfest in der Schweiz und hat einen Treffpunkt für Fans und Spieler geschaffen. Gleichzeitg will SAFP die SHOW RESPECT Kampagne einer breiteren Öffentlichkeit bekannt machen. Im Rahmen der SHOW RESPECT Kampagne hat SAFP SHOW RESPECT Botschafter Ramon Vega an der UEFA |FARE|FIFPro Aktion gegen Rassismus vom 7. Juni 2008 in Basel für die Schweiz teilgenommen. Nun freuen wir uns zusammen mit Thomas Bickel zahlreiche Spieler und Ihre Kollegen in der SAFP-BAR begrüssen zu können. Dort können in einer wirklich tollen, gemütlichen Atmospähre die EM-Spiele genossen werden und hoffentlich auch tolle Siege der Schweizer gefeiert werden."

Thomas Bickel

 

Share: