Puyol, Ronaldinho und Messi erhalten FIFPro Awards

Ronaldinho und Leo Messi den FIFPro Award als Mitglieder der FIFPro World XI der Saison 2006/07 erhalten. Die Zeremonie wurde im Camp Nou Presseraum abgehalten.

Über 57'000 Profifussballer aus den verschiedenen Spielervereinigungen aus der ganzen Welt, inklusive der Spieler aus der Schweiz (SAFP) haben Puyol, Ronaldinho und Messi in die FIFPro World XI der Internationalen Profifussballvereingigung(FIFPro)für die Saison 2006-07 gewählt. 
Die drei Spieler haben ihre Awards während einer Zeremonie erhalten, welche im Presseraum des Camp Nou, nach dem Training von Donnerstagmorgen, abgehalten wurde. 

An dieser Preisverleihung nahm auch der Direktor des FC Barcelona, Albert Perrin, der FIFPro-Generalsekretär Theo Van Seggelen sowie der Generalsekretär der Spanischen Profifussballervereinigung Alberto López teil. 
Die FIFPro World XI der Saison 2006/07 besteht aus: 
Buffon (Juventus), Terry (Chelsea), Cannavaro (Real Madrid), Puyol (FC Barcelona), Nesta (Milan), Cristiano Ronaldo (Manchester United), Gerrard (Liverpool), Kaká (Milan), Messi (FC Barcelona), Drogba (Chelsea) and Ronaldinho (FC Barcelona). 
Milan’s Brasilianischer Nationalspieler Kaká wurde als bester Spieler des Jahres gewählt.

Share: