In Dietikon halten sich arbeitslose Profi-Fussballer fit

Fussballprofi ist für viele ein Traumjob.

Doch wie ist es, wenn man plötzlich ohne Vertrag dasteht? Wie hält man sich fit, wie geht es weiter?

«Teleclub» hat einigen von ihnen einen Besuch abgestattet. Die Swiss Association of Football Players organisiert jährlich in der Sommervorbereitung ein Trainingscamp für vereinslose Spieler.

Auch in diesem Sommer sind einige Spieler aus der Super- und Challenge League dabei. Das Training auf dem Fussballplatz des FC Dietikon leitet der ehemalige GC- und Luzern-Stürmer João Paiva.

Zu seinem Jobprofil gehört auch, dass er die Verbindung zwischen Spielern und Vereinen herstellt.

(https://www.bluewin.ch/de/sport/fussball-schweiz/hier-halten-sich-die-arbeitslosen-profi-fussballer-fit-269185.html)

Share: