AVIA Tankkarte für SAFP-Mitglieder

Ab  Juli 2018 startet die Zusammenarbeit zwischen SAFP und AVIA Osterwalder. 

AVIA bietet mit 600 Tankstellen den grössten Tankstellennetz der Schweiz an. Für die SAFP-Mitglieder dient die Karte gleichzeitig auch als Mitgliederausweis. Ein weiterer Vorteil für die Mitglieder ist der gratis Pannendienst in ganz Europa. Pro Liter wird AVIA Osterwalder 2,5 Rp. an SAFP gutschreiben. Das Guthaben wird seitens SAFP im Bereich CareerDesk (Education für die Mitglieder) reinvestiert werden. 


Interview mit dem CEO der AVIA Osterwalder Gruppe, Herr Christian Muggli CEO / Präsident des Verwaltungsrates AVIA Osterwalder

Weshalb ist die AVIA-Tankkarte für die SAFP-Mitglieder so speziell? 
Die AVIA Karte ist neu auch die Mitgliedkarte für SAFP. Von jedem getankten Liter Treibstoff gehen 2.5 Rappen an SAFP. Zudem profitieren alle Inhaber der AVIA/SAFP Karte vom gratis Pannendienst in ganz Europa! 

Wie kommen die SAFP-Mitglieder im Genuss der SAFP/AVIA-Tankkarte? 
Online: AVIA Karte beantragen: https://kundendienst.osterwalder.ch/pk_cardrequest/ 
Papierform: AVIA Kartenantrag ausfüllen (wird von SAFP abgegeben) 
Wichtig: Immer angeben ob Sie «SAFP Mitglied» (inkl. Mitgliednummer) oder «SAFP Botschafter» sind. 

Welche waren die bisherigen Meilensteine in der Geschichte der AVIA Osterwalder Gruppe? 
1855 Johann Joseph und Ursula Osterwalder-Dürr eröffnen im Bleicheli in St. Gallen ein Kolonialwarengeschäft. 
1875 Aufnahme des Petroleum-Handels. 
1927 Gründung der AVIA Vereinigung unabhängiger Schweizer Importeure von Mineralölprodukten. Alphons Osterwalder wird Gründerpräsident. 
2015 Ende November werden die neuen Büroräumlichkeiten im Osterwalder-Tower an der Neunbrunnenstr. 40 in Zürich-Seebach bezogen. 

Wie sieht Ihr Leitbild aus? 
Unternehmenswerte: 
Wertschätzung – Ehrlichkeit – Respekt – Toleranz – Zuverlässigkeit 

Firmenleitsätze für die Osterwalder-Gruppe 
Kundenzufriedenheit 

Unser höchstes Ziel ist es die Erwartungen unserer Kunden zu erfüllen und ihr Vertrauen in uns zu rechtfertigen. Wir verstehen uns als zuverlässige und faire Partner unserer Kunden. Die loyale Zusammenarbeit und gegenseitige Wertschätzung bestimmt den gemeinsamen Erfolg. 

Qualität 
Wir überzeugen durch Termintreue, Zuverlässigkeit, Kompetenz und fachgerechte Arbeitsweise und sichern ständig die Qualität unsere Produkte und Dienstleistungen. 

Mitarbeiterverantwortung 
Unsere Mitarbeiter sind unser wichtigstes Gut – wir übernehmen Verantwortung, bilden aus und ständig weiter. Der Teamgeist steht dabei immer im Vordergrund. Der Einsatz jedes einzelnen Mitarbeiters ist unsere gemeinsame Stärke. Interviewfragen SAFP 

Umweltschutz 
Die umweltgerechte und sichere Beschaffung, Lagerung, Bearbeitung und Transporte unserer Produkte hat höchste Priorität. 

Sicherheit 
Unsere Arbeitsschutz-, Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltstandards werden ständig den neusten Anforderungen angepasst und regelmässig geprüft. 

Wie viele AVIA-Tankstellen gibt es heute in der Schweiz bzw. Ausland? 
Schweiz: Rund 600 Tankstellen und 100 Shops. Im Ausland ist AVIA in folgenden Ländern vertreten: 

  • Belgien
  • Bulgarien 
  • Deutschland
  • Frankreich
  • Italien
  • Niederlande
  • Österreich
  • Polen
  • Portugal
  • Serbien
  • Spanien
  • Tschechien
  • Ungarn 

Wie sieht eine klassische AVIA-Tankstelle aus? 
Das grösste Tankstellennetz der Schweiz. 

Partnerschaften entwickeln sich durch Qualität, Vertrauen und Verfügbarkeit. Mit rund 600 Tankstellen unterhält AVIA das grösste Tankstellennetz der Schweiz. Geprägt durch einen hohen Anteil an Automatik-Stationen, welche auch in ländlichen Gebieten eine Versorgung rund um die Uhr gewährleisten, bauen wir das Netz kontinuierlich aus. In den grosszügigen AVIA-Shops finden Sie alle wichtigen Produkte des täglichen Bedarfs und noch vieles mehr. In angenehmer Atmosphäre lassen sich so Einkäufe ohne Stress und Parkplatzsuche auch weit nach den üblichen Ladenöffnungszeiten erledigen. 

Die SAFP-Mitglieder können den Kartenantrag auch elektronisch ausfüllen und uns zusenden, als Alternative zum konventionellen Antrag das ab nächster Woche seitens SAFP-Staff verteilt wird. Zusätzlich können auch nicht SAFP Mitglieder die personalisierte „SAFP-Botschafter“ Karte beantragen. Diese wird ohne Mitglieder-Nr. geliefert.  

AntragPrivate

 

Share: