SAFP trauert um Florijana Ismaili

Claudio Zanini, Florijana Ismaili e Lucien Valloni

Medienmitteilung | Zürich, 2 Juli 2019

 

SAFP Präsident Dr. Lucien W. Valloni:

“SAFP hat mit grosser Betroffenheit vom tragischen Unfall von Florijana Ismaili Kenntnis nehmen müssen.

Florijana Ismaili war ein sehr treues SAFP Mitglied, dass sich für die Verbesserungen der Bedingungen im Frauenfussball eingesetzt hat. Sie hatte immer ein offenes Ohr für die Anliegen der SAFP.

Aber auch als Spielerin war sie äusserst geschätzt. Ihre Qualitäten auf dem Spielfeld überzeugten die Mitspielerinnen sehr. Florijana Ismaili hat seit Einführung des SAFP Golden 11 Teams bereits vier mal den Einzug in die besten 11 Spielerinnen der Schweizer NLA-Meisterschaft geschafft. Sie wurde für die Saisons 2014/2015, 2015/2016, 2016/2017 und 2017/2018 viermal in Folge von den Spielerinnen in der Schweiz in die SAFP Golden 11 gewählt (siehe dazu goldenplayer.ch). Sie hat diese Auszeichnung jeweils mit grossem Stolz entgegengenommen.

SAFP hat entschieden, dass die Spielerinnen in der Schweiz, Florijana Ismaili auch für die abgelaufene Saison 2018/2019 wählen können. Sie hat es verdient, diese Auszeichnung zu erhalten, wenn Sie von den Mitspielerinnen wieder als eine der besten 11 in der Schweiz gewählt wird, auch wenn Sie diese Auszeichnung leider nicht mehr persönlich entgegennehmen kann.

SAFP spricht der Trauerfamilie und allen Freunden und Bekannten von Florijana ihr herzliches Beileid aus und wünscht viel Kraft in dieser schmerzlichen Zeit.

SAFP wird Florijana als wunderbaren Mensch und grossartige Spielerin gerne in Erinnerung behalten.”

(Pic:Claudio Zanini, Florijana Ismaili, Lucien Valloni)

Share: