Die Profis wählen den besten Rasen aus!

SAFP Golden Pitch Award 2013-14

Zürich, im Februar 2015

SAFP Präsident Dr. Lucien Valloni: "Für die Profispielervereinigung SAFP ist klar, dass mit der Qualität des Rasen auch die Qualität des Spiels zusammenhängt. Es ist deshalb wichtig, darauf hinzuwirken, dass die bestmögliche Rasenqualität für die Spieler vorhanden ist. Aus diesem Grund hat die SAFP bei den Profispielern in der Schweiz eine Umfrage lanciert, um die Rasenqualität der Liga, in der die Spieler spielen (Super League oder Challenge League), zu beurteilen. Diese Umfrage zeigt auf, wo die Klubs im Bereich Rasen gut arbeiten und wo Handlungsbedarf besteht. Wer könnte die Rasenqualität besser beurteilen als die Spieler selbst?

Den SAFP GOLDEN PICHT AWARD für die Saison 2013/2014 hat in der Super League das Stadion Letzigrund gewonnen. Dies ist umso bemerkenswerter als dass im Stadion Letzigrund am meisten Super League Spiele stattfinden, weil ja der FC Zürich und Grasshopper das Stadion gemeinsam nutzen. Diese Leistung verdient grossen Respekt und soll anderen Stadien als Vorbild dienen.

Die Rasenqualitätsrangliste der Super League Saison 2013/2014

Pos. Stadion Stadt Durchschnittsnote
1 Stadion Letzigrund Zürich 5,53
2 St. JakobPark Basel 4,75
3 Stockhornarena Thun 4,35
4 Stade de Suisse Bern 4,31
5 AFG Arena St. Gallen 3,83
6 Swissporarena Luzern 3,43
7 Brügglifeld Aarau 3,28
8 Tourbillon Sitten 2,83
9 Pontaise Lausanne 2,32

 

In der Challenge League wurde der Rasen des Stade de Genève als Bester in der Saison 2013/2014 bewertet und deshalb mit dem SAFP GOLDEN PITCH AWARD ausgezeichnet.

Die Rasenqualitätsrangliste der Challenge League Saison 2013/2014

Pos. Stadion Stadt Durchschnittsnote
1 Stade de Genève Genf 5,42
2 Rheinpark Vaduz 4,90
3 IGP Arena Will 4,57
4 Stadion Breite Schaffausen 4,53
5 Cornaredo Lugano 4,03
6 Schützenmatt Winterthur 3,68
7 Lido Locarno 3,14
8 Niedermatten Wohlen 3,04
9 Riva IV Chiasso 2,38
10 Stadion Gurzelen Biel 1,65

 

SAFP Golden Pitch Award 2013-14

Share: